Studien haben gezeigt,dass Menschen mit einer guten HRV Ablenkung leichter ignorieren können und mit belastenden Situationen erfolgreicher umgehen. Ausserdem verfügen sie über deutlich mehr Willenskraft! Auch die Sexualität kann intensiever erlebt werden, Potenz und Ausdauer können sich steigern.

 

Die Ursachen und Auswirkungen von Kohärenz

Psycho-physiologische Kohärenz = energetisches Zusammenspiel von Herz, Gehirn und weiteren Körpersystemen.Wird diese Balance erreicht führt sie zu größerer Gelassenheit und zu mehr innerer Zufriedenheit.

Gleichzeitig verringern sich Angst, Sorge, Niedergeschlagenheit, emotionale Instabilität und damit der tägliche Energieverlust.

Vieles geht leichter von der Hand.

 

 

 

Übrigens, Kohärenz ist nicht Entspannung!

Kohärenz ist ein anderer Zustand als Entspannung Kohärenz kann Entspannung beinhalten, aber Entspannung schließt nicht Kohärenz zwangsläufig mit ein.

In einem kohärenten Zustand entsteht eine höhere Frequenzkopplung von Herz und Gehirn sowie innerhalb vieler weiterer Körpersysteme.

 

Nach kurzer Zeit des Übens werden Sie und Ihre Umgebung bemerken das Sie:

 

  • In stressigen Situationen gelassener bleiben können
  • Eine Optimistischere Grundeinstellung haben
  • Ihre Emotionen besser steuern können
  • Konzentrierter und fokussierter sind
  • Allgemein ruhiger und kreativer sind
  • Mehr Energie zur Verfügung haben

 

Wie verläuft eine HRV Biofeedback-Stunde?

 

  • Erklärung- was genau ist die HRV und welchen Einfluß haben Gedanken und Atmung auf sie und auf unser autonomes Nervensystem.
  • Messung der HRV und der Aktivität Ihres autonomen Nervensystems mit anschließender Besprechung
  • Angeleitete Übungen zur positiven Beeinflußung beider Funktionen
  • Veränderungen Live und in Echtzeit am Bildschirm beobachten

 

Übersicht einiger Anwendungsbereiche:

 

  • Verbesserung der Stresstoleranz
  • Begleitend bei Herzproblemen           
  • Hoher Blutdruck                                         
  • Asthma/Bronchitis                                                                 
  • Emotionale Instabilität
  • Verbesserung schulischer Leistungen

 

Weitere Anwender des HeartMath Systems sind z.B. Kampfpiloten, die Niederländische Polizei, Feuerwehren, Schulen, Universitäten, Krankenhäuser und Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ute Burdulis, Am Kapellenberg 19, 86932 Pürgen Tel. 08196/1418