Höhere HRV=höhere Resilienz = mehr Kohärenz = höhere seelische und körperliche Widerstandskraft

 

Resilienz ist die Fähigkeit angemessen auf Stress, Herausforderungen und widrige Umstände zu reagieren und sich davon wieder zu erholen. Haben wir eine hohe Resilienz gelingt es uns gut, das eigene Verhalten zu steuern.

 

Dies setzt eine gute Selbstregulationsfähigkeit voraus. Studien zeigen, dass Klienten mit höherer HRV Ablenkung leichter ignorieren können, Bedürfnisbefriedigungen länger aufschieben können und mit belastenden Situationen erfolgreicher umgehen können und sie verfügen über deutlich mehr Willenskraft!

 

Die Ursachen und Auswirkungen von Kohärenz/Inkohärenz

Psycho-physiologische Kohärenz = energetisches Zusammenspiel von Herz, Gehirn, Nerven-Hormonsystem und Emotionen.

Dieses innere Gleichgewicht führt dauerhaft zu mehr Lebensfreude, größerer Gelassenheit und innerem Frieden. Gleichzeitig verringern sich Angst, Sorge, Niedergeschlagenheit, emotionale Instabilität und damit der tägliche Energieverlust.

Vieles geht leichter von der Hand.

 

Hormone

Der Körper produziert im kohärenten Zustand mehr DHEA welches als „Anti-Alterungs-Hormon“ gilt und eine entscheidende Rolle bei der Stärkung des Immunsystems, der Sexualität, Senkung des Cholesterins und beim Aufbau von Muskeln und Knochen spielt.

Es wird weniger Kortisol produziert, welches bei chronischem Stress dauerhaft hochgefahren ist, und mit verantwortlich für viele Krankheiten u.a. für hohen Blutdruck, Osteoporose, Gehirnabbau, Fettleibigkeit, erhöhtes Cholesterin usw. ist.

 

Übrigens, Kohärenz ist nicht Entspannung!

Kohärenz ist ein anderer Zustand als Entspannung Kohärenz kann Entspannung beinhalten, aber Entspannung schließt nicht Kohärenz zwangsläufig mit ein.

In einem kohärenten Zustand entsteht eine höhere Resonanz, Gleichklang und Frequenzkopplung von Herz und Gehirn sowie innerhalb vieler weiterer Körpersysteme.

 

Nach kurzer Zeit des Übens werden Sie und Ihre Umgebung bemerken das Sie:

 

  • In stressigen Situationen gelassener bleiben können
  • Eine Optimistischere Grundeinstellung haben
  • Ihre Emotionen besser steuern können
  • Konzentrierter und fokussierter sind
  • Allgemein ruhiger und kreativer sind
  • Mehr Energie zur Verfügung haben

 

Wie verläuft eine HRV Biofeedback-Stunde?

 

  • Messung der HRV mit anschließender Besprechung
  • Praxisorientiertes erlernen verschiedener Techniken sowie Spiele am Bildschirm
  • Angeleitete freie Kohärenz- Übungen, die Sie wieder mehr ins Gleichgewicht bringen
  • Ihre Erfolge Live und in Echtzeit am Bildschirm beobachten
  • Auf Wunsch Ausdruck Ihrer erreichten Kohärenz-Werte in Form einer Grafik

 

Übersicht einiger Anwendungsbereiche:

 

  • Chronische oder immer wiederkehrende Schmerzen
  • Begleitend bei Krebs            
  • Hoher Blutdruck/Niedriger Blutdruck                   
  • Fibromyalgie                          
  • Asthma/Bronchitis                                 
  • ADHS/ADS                                   
  • Zwänge
  • Adipositas
  • Sucht                               
  • Traumata                               
  • Chronische Verspannungen                                              
  • Examensangst
  • Verbesserung sportlicher Leistungen
  • Dermatitis
  • Neurodermitis
  • Emotionale Instabilität
  • Verbesserung schulischer Leistungen
  • Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen

 

Weitere Anwender des HeartMath Systems sind z.B. Kampfpiloten, die Niederländische Polizei, Feuerwehren, Schulen, Universitäten, Krankenhäuser und Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ute Burdulis, Am Kapellenberg 19, 86932 Pürgen Tel. 08196/1418